„Arbeit – Zukunft – Heimat“ - Der Arbeiterkampftag in Saalfeld

Unter dem Motto “Arbeit – Zukunft – Heimat I Überfremdung stoppen! Kapitalismus zerschlagen! Volkstod abwenden!“ versammelten sich zum diesjährigen Arbeiterkampftag über 800 Nationale Sozialisten im thüringischen Saalfeld. Die Demonstration war der Höhepunkt der diesjährigen Kampagne des Nationalen und Sozialen Aktionsbündnis 1. Maiund kann in der Gesamtbetrachtung als voller Erfolg gewertet werden.

...mehr

Saalfeld erwache! Der Nationale Widerstand marschiert

Unter dem Motto “Arbeit – Zukunft – Heimat I Überfremdung stoppen! Kapitalismus zerschlagen! Volkstod abwenden!“ folgten zum diesjährigen Arbeiterkampftag über 800 Nationale Sozialisten dem Aufruf des „Nationalen und Sozialen Aktionsbündnis 1.Mai“, um im thüringischen Saalfeld ein klares Zeichen gegen Überfremdung wie Kapitalismus zu setzen und die Forderung nach einem Deutschen Sozialismus auf die Straße der Saalestadt zu tragen.

...mehr

Am 1. Mai 2015 werden wir im thüringischen Saalfeld wieder gemeinsam unsere Wut und unseren Zorn über den volkszerstörenden Kapitalismus auf die Straße tragen und für

„ARBEIT - ZUKUNFT - HEIMAT
Überfremdung stoppen! Kapitalismus zerschlagen! Volkstod abwenden!“

öffentlich demonstrieren.

Treffpunkt ist ab 11 Uhr:

Kreuzung Sonneberger Straße / Pforten Straße (B281)

„Nationales und soziales Aktionsbündnis 1. Mai“

Hier ein Mobi-Video, welches von Aktivisten erstellt wurde. Mit schönen Szenen aus Plauen, wo der Arbeiterkampftag 2014 stattfand.